Australische Behörden geben grünes Licht für Bitcoin Spot-ETF

Australien Landesform in Landesfarben

Nach Monaten zähen Verhandlungen hat die australische Finanz-Aufsichtsbehörde ASIC Spot-ETFs für die beiden Assets Bitcoin und Ethereum genehmigt. Australien hat somit einen weiteren Schritt zur allgemeinen Akzeptanz von Kryptowährungen gesetzt, dem weitere Länder und Regionen bald folgen könnten. Schon zuvor hatte der Start des ersten US-amerikanischen Bitcoin-ETFs „BITO“ am 19. Oktober zu einem neuen Allzeit-Hoch … Weiterlesen